• mg_9398
  • img_1696
  • pizza_dampfend
  • terrasse
  • mg_9628

Casas Novas de Palmeira - Wissenswertes

Die Anlage wird ausschließlich über erneuerbare Energien versorgt. Um eine dauerhaft hohe Energieeffizienz sicher zu stellen, können daher Geräte, die einen sehr hohen Stromverbrauch haben (z.B. Föhn, Toaster, Wasserkocher), leider nicht benutzt werden. Es gibt andere Wege, Wasser zu kochen oder Brot zu toasten. Come and find out.

Ihr habt die Möglichkeit, Mobiltelefone, Laptops etc. aufzuladen. Im Sommerhaus (Casa de Verão) direkt über einen 220V-Anschluss, in den Wohnwagen (bitte nur Handys aufladen) über einen 12V-Zigarettenanzünder wie im Auto (bitte entsprechenden Adapter mitbringen). Die Tipi- und Camping-Gäste können ihre Geräte gerne tagsüber bei uns im Haus aufladen.

Für einen Preis von € 6,– pro Maschine könnt ihr eure Kleidung zum Waschen bei uns abgeben. Zum Trocknen berechnen wir weitere € 6.–

Für die Kleinsten stellen wir gerne Hochstuhl, Gitterbett und Babyphone zur Verfügung.

Verpflegung:

Das Wasser auf dem Gelände ist überall bedenkenlos trinkbar.
Sämtliche Vermietungsobjekte verfügen über eine eigene Küche und Ausstattung, um sich gemütlich seine Mahlzeiten zu bereiten. Außerdem bieten wir zu jeder Vermietung auch Frühstück an (€ 10,– pro Person und Tag. Kinder bis 8 Jahre zahlen € 8,–).

Regelmäßig findet ein Pizza-Abend mit köstlicher Pizza aus dem eigenen Steinofen oder ein ausgiebiges Barbeque mit Fisch, Fleisch und frischen Salaten statt. Die Vegetarier unter euch werden nicht zu kurz kommen. Für € 10,– / € 12,– könnt ihr an diesen geselligen Abenden teilnehmen. Kinder bis 8 Jahre zahlen € 8,– / € 10,–.

Auch die landestypischen Restaurants in der Umgebung sind zu empfehlen. Die Standard-Gerichte kosten zwischen € 7,50,– bis € 12,–. Ein ganz besonderer kulinarischer Tipp für Fischliebhaber ist das Restaurant in Azenha do Mar, die Gerichte sind superlecker und es ist nicht weit von uns entfernt.

Notfall:

Die wichtigste Notfallrufnummer ist die 112.
Ein Gesundheitszentrum (Centro de Saúde) zur Erstversorgung findet man in Odemira.
Das nächste Krankenhaus (Hospital) in nördlicher Richtung befindet sich in Santiago do Cacém, südlich in Lagos und Portimão.